Adventskalender: gemeinsame Zeit schenken

Lesen Entspannung
Lesedauer 1 min. Lesedauer

Meistens sind es die Eltern, die Anfang Dezember Adventskalender verschenken oder sogar basteln. Warum machst Du es nicht einmal anders herum? Deine Eltern freuen sich sicher sehr über eine vorweihnachtliche Aufmerksamkeit von ihrem Kind. Die muss nicht einmal etwas kosten: Schenk ihnen doch einfach gemeinsame Zeit mit Dir.

Hier kommen ein paar Ideen für Deine Adventskalender-Füllung, für:

  • Gemeinsam Plätzchen backen
  • Filmabend auf dem Sofa mit Popcorn und dem Lieblings-Weihnachtsfilm
  • Spaziergang mit der Familie in der Natur
  • Christbaumdeko basteln (z. B. aus Salzteig, Zeitung, Stroh, Papier, Holzkugeln, …)
  • Adventsgesteck basteln
  • Zur Massage / in die Therme gehen
  • Kleiderschränke ausmisten und an Bedürftige oder soziale Einrichtungen spenden
  • Schlittschuhlaufen gehen
  • Weihnachtsmarkt besuchen
  • Kinobesuch
  • Spielenachmittag/-abend mit der Familie
  • Christbaum aussuchen und kaufen
  • Fotoalben anschauen
  • Neues Rezept ausprobieren – gemeinsam oder mal die Eltern bekochen
  • Eltern etwas beibringen, was sie gerne lernen möchten (Yoga, Fremdsprache, Skateboard-Fahren, Handy- oder PC-Skills, …)
  • Gemeinsam einen Schnupperkurs besuchen (meist günstig) für einen neuen Sport, Tanzen, Handwerken, Fotografie, …
  • Jahreskalender fürs kommende Jahr mit Fotos der Familie basteln
  • Wohnung weihnachtlich dekorieren
  • Christbaum schmücken

 

Füll den Adventskalender Deiner Eltern mit Gutscheinen für diese gemeinsame Zeit. Oder leg Ihnen jeden Morgen einen der Gutscheine auf den Frühstückstisch.

Viel Spaß bei der Zeit mit der Familie!

Jetzt bewerben!