fit4future Teens – wir machen Teens fit für die Zukunft.

Die Förderung eines gesunden Lebensstils sowie die Schaffung einer gesundheitsförderlichen Lebenswelt Schule sind die Ziele der bundesweiten Präventionsinitiative fit4future. Von den wissenschaftlich entwickelten und fortlaufend evaluierten Programmen profitieren seit 2016 mehr als 1 Million Kinder und Jugendliche an über 3.000 Einrichtungen. 

Zum Schuljahr 2022/23 startet fit4future Teens mit neuen und optimierten Programminhalten an weiterführenden Schulen für Jugendliche im Alter von 10 Jahren bis zum Schulabschluss. fit4future Teens zielt sowohl auf das individuelle Gesundheitsverhalten der Teilnehmenden als auch auf die Entwicklung eines lehr- und lernförderlichen Schulklimas ab.  

Auf Basis wissenschaftlich anerkannter Standards unterstützen wir Sie vier Jahre lang auf Ihrem Weg zu einer gesundheitsförderlichen Einrichtung: im Kollegium, in der Schülerschaft, in der Schule selbst und auch zu Hause!  

Abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse, Vorerfahrung und Möglichkeiten, bietet das neue fit4future-Programm Ihrer Schule attraktive und moderne Maßnahmen und Inhalte zur Stärkung der Gesundheitskompetenz im gesamten Schulbetrieb. Das ganzheitlich gestaltete Programm fit4future Teens basiert auf den vier Handlungsfeldern Bewegung, Ernährung, psychische Gesundheit und geistige Fitness sowie Suchtprävention. 

Unser Ziel ist es, dass Sie nach Teilnahme an fit4future Teens einen Gesundheitsförderungsprozess an Ihrer Schule initiiert haben und künftig eigenständig und nachhaltig umsetzen können. 

Ausführliche Informationen zum Programm, den Inhalten und zum Ablauf von fit4future-Teens finden Sie hier

Sie möchten mitmachen?.

Hier geht's zur Bewerbung

Die fit4future-Programme - von der Kita bis zum Schulabschluss.

Die Förderung von Bewegung, ausgewogener Ernährung, psychischer Gesundheit, geistiger Fitness und Suchtprävention bei gleichzeitiger Schaffung einer gesunden Lebenswelt in Kitas und Schulen: Das sind die Ziele der bundesweiten Präventionsinitiative fit4future, initiiert, entwickelt und umgesetzt von der DAK-Gesundheit und der fit4future foundation.  

Mit dem Schuljahr 2022/23 startet die inhaltlich und methodisch weiterentwickelte Neuauflage von fit4future. Dabei erhalten die Teilnehmenden fachliches Wissen und praxisorientierte Kompetenzen zur nachhaltigen und langfristig eigenständig umsetzbaren Gesundheitsförderung in ihren Einrichtungen. Die drei Programme sind aufgeteilt auf diese Zielgruppen: 

Die drei Programme sind aufgeteilt auf diese Zielgruppen: 

  • Kindertagestätten: fit4future Kita – für 3- bis 6-Jährige 
  • Grund- und Förderschulen: fit4future Kids – für 6- bis 12-Jährige 
  • Weiterführende Schulen: fit4future Teens – für 10- bis 15-Jährige und/oder für 15-Jährige bis zum Schulabschluss 

Das Fundament von fit4future.

Drei erfahrene Partner stehen für hohe Qualität: die DAK-Gesundheit, die fit4future foundation sowie die planero GmbH.  

Jetzt bewerben